Objekt:Abbruch-, Tief- und Straßenbauarbeiten, Stahlbeton-          arbeiten zum Bau einer Kompostierungs- und Vergärungsanlage in Kirchhain – Stausebach. 
Auftragssumme  :  netto  1,94 Mio.€
vertragliche Bauzeit :  8,3 Monate
Bauherr:EAM Natur GmbH, Dillenburg
Auftraggeber:Bauunternehmung H. Geissler, Kirchhain
Leistungen:Ausarbeitung eines Nachtrags für 
Mehrkosten aus Bauzeitverlängerung“                 Berücksichtigung von Auswirkungen aus         
Mengenänderung in Vertragspositionen
Behinderungen durch AG
ca. 50 Sach-Nachträge
Produktivitätsverluste
bereits erlöste zeitabh. Deckungsbeträge aus Umlagen 
Erstellung eines Soll – Bauablaufplans (rd. 180 Einzelvorgänge) sowie Rekonstruktion eines Ist – Bauablaufplans anhand der Bau-Tagesberichte.      
Mitwirkung bei Nachtragsverhandlungen.                              
Ergebnis :
›  nachgewiesene Bauzeitverlängerung :  13 Monate
›  Mehrkosten aus Bauzeitverlängerung:  netto 682 T€ ( = 35 % der Auftragssumme)